Das AWD-Team der Stiftung Mensch rund um FAB Manfred Schmidt (2 v. rechts)
Das AWD-Team der Stiftung Mensch rund um FAB Manfred Schmidt (2 v. rechts)

Abfallwirtschaft Dithmarschen GmbH – mehr als nur die Müllabfuhr!

Seit 1994 plant, organisiert und steuert die Abfallwirtschaft Dithmarschen GmbH (kurz AWD) die Abfallwirtschaft im Kreis Dithmarschen.

Aber sie macht noch so viel mehr: Die AWD kümmert sich nicht nur darum, dass die 134.000 Einwohner Dithmarschens und 2.500 Gewerbekunden wortwörtlich nicht auf ihrem Müll sitzen bleiben, sondern ermöglicht Menschen mit Handicap die Teilhabe an der Arbeitswelt.

 

Die AWD ist seit 2015 Mitglied der Sozialen Allianz und arbeitet seit vielen Jahren mit der Stiftung Mensch zusammen.

 

Die Mitarbeiter der Stiftung Mensch erledigen für die AWD unter fachlicher Anleitung wichtige Aufgaben: Sie führen das komplette Behälterlager. Dazu gehört auch das Reinigen und Reparieren der Mülltonnen. Darüber hinaus bündeln sie die Müllsäcke mit Banderolen und verteilen jedes Jahr den Abfuhrkalender an alle Haushalte und Betriebe in Dithmarschen.

 

Hier ist eine eingespielte Gruppe tätig, die teilautonom arbeiten kann.
„Jeder weiß, was er zu tun hat. Viele Aufgaben werden selbständig im Team geregelt“, sagt Manfred Schmidt, FAB der Stiftung Mensch, zufrieden.

 

Die Zusammenarbeit funktioniert richtig gut, findet auch AWD-Geschäftsführer Dirk Sopha. Ganz nach dem Motto der AWD: "Für die Region - nachhaltig gut".