"...Von mir verpackt!" - D. Teichert, Mitarbeiter der Stiftung Mensch

Frisch von der Küste – das Dithmarscher „Sixpack-Team“

Die Dithmarscher Privatbrauerei in Marne.

Nicht nur erfolgreich mit dem „Beugelbuddelbeer“ –

sondern seit Ende 2015 auch als Partner in der Sozialen Allianz.

 

Als Arbeitgeber für ein eigenes Team –das „Sixpack-Team“.

Vier Mitarbeiter der Stiftung Mensch verpacken in einer eigenen Werkshalle zusammen mit einem Mitarbeiter der Dithmarscher Brauerei Bier aus Kisten zu Sixpacks– von Lemon bis Maibock.

Das Band mit den abzupackenden Flaschen läuft und läuft – und gibt von 7 – 15 Uhr den Takt vor.

Es ist viel zu tun, aber jeder Handgriff sitzt. Jeder weiß, was seine Aufgabe ist.

 

Dabei sind sie ein eingeschworenes Team - mit viel Spaß.

„Mit der Arbeitsleistung sind wir sehr zufrieden Wir sind eine super Truppe! Es wird viel gelacht, einer kriegt immer einen Spruch ab“, sagt der Mitarbeiter der Dithmarscher Brauerei, Herr Wilcke.

Diese wertschätzende Zusammenarbeit ist etwas ganz Besonderes!

 

Und das empfinden auch die Mitarbeiter der Stiftung Mensch so.

Herr Teichert sagt:
„Das bringt mir sehr viel Spaß! Die Kollegen sind alle nett, ich bin froh, dass ich eine so tolle Arbeit gefunden habe!“

Alle sind gern da, obwohl es körperlich anstrengend ist.

 

Die Mitarbeiter mit Handicap arbeiten im Wechsel je nach Arbeitsauftrag in der Dithmarscher Privatbrauerei und in den Werkstatt-Betrieben der Stiftung Mensch.

Hier in der Außenarbeitsgruppe ist es toll, zu sehen, wie sich jeder Einzelne weiterentwickelt. Mittlerweile arbeiten wir alle viel effektiver als noch vor zwei Jahren.

Herr Wegers ist im Umgang mit Flurförderfahrzeugen geschult und bedient den kleinen Gabelstapler so umsichtig und sicher, dass er für Herrn Wilcke eine große Unterstützung ist.  

Auch die anderen Kollegen haben sich weiterentwickelt und können viele Arbeiten an „ihrem Band“ schon eigenständig durchführen oder bedienen einen „Ameise“ oder den Hubwagen sicher und zuverlässig.

Das macht stolz und selbstbewusst!